Fat Bubbles
Fat Bubbles

Assistant Instructor

Als PADI Assistant Instructor eignest du dir nicht nur zusätzliche Erfahrung als professioneller PADI Taucher an, sondern du lernst auch das PADI Tauchausbildungssystem besser kennen. Du kannst als unterstützender Tauchlehrerassistent tätig werden und eingeschränkte Lehraufgaben als Tauchlehrer übernehmen. Dieser Kurs bietet dir eine hervorragende Möglichkeit, deine Erfahrungen auszubauen, um Tauchlehrer zu werden!

 

Der PADI Assistant Instructor Kurs ist der erste Teil des PADI Instructor Development Kurses (IDC) und durch die Teilname am Open Water Scuba Instructor Kurs (OWSI) und durch erfolgreichen Abschluss der Tauchlehrerprüfung, der sogenannten Instructor Examination (IE), qualifizierst du dich als PADI Open Water Scuba Instructor.

 

Kursdauer: 5 Tagen

 

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

  • Ein PADI Divemaster sein oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen Tauchausbildungsorganisation vorweisen können 
  • Mindestens 18 Jahre alt sein
  • Mindestens 60 im Logbuch eingetragene Tauchgänge vorweisen, einschließlich Nachttauchgänge, Tieftauchgänge sowie Navigationstauchgänge
  • Seit mindestens 6 Monaten ein brevetierter Taucher sein 
  • Eine Ausbildung in Herz-Lungen-Wiederbelebung und Erster Hilfe innerhalb der letzten 24 Monate absolviert haben
  • Gesundheitlich fit fürs Tauchen sein und einen Fragebogen zum Gesundheitszustand vorweisen, der von einem Arzt innerhalb der letzten 12 Monate unterschreiben wurde
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fat Bubbles